Ananaswein selber machen

Aus der Ananas kann man einen hervorragenden Wein machen. Ananaswein hat einen hohen Genusswert und ein gro├čartiges Aroma. Ananaswein selber herstellen ist nicht so leicht, es gibt einige Dinge, auf die man achten muss. In diesem Artikel bekommt ihr eine Schritt f├╝r Schritt Anleitung, mit welcher es euch gelingen sollte Ananaswein herzustellen.

Ananaswein selber machen

Falls ihr noch einen G├Ąrballon f├╝r die Weinherstellung braucht, gibt es diesen im Internet g├╝nstig zu kaufen. F├╝r einen 10 Liter Ansatz sind 2 G├Ąrballons (den zweiten f├╝rs umsch├╝tten beim Weinabstich) mit einem Fassungsverm├Âgen von 25 Liter zu empfehlen.

 Meine Empfehlung: 
Zuletzt aktualisiert am 29. September 2020 um 3:59 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen ge├Ąndert haben k├Ânnen. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

Ananaswein Rezept

F├╝r 10 Liter Ananaswein braucht es:

  • 5-6 kg Ananas (ungesch├Ąlt) (3.5 kg Fruchtfleisch)
  • 3kg Zucker
  • 6 Liter Wasser
  • 40-50g Milchs├Ąure oder Zitronens├Ąure
  • 5g Hefen├Ąhrsalz
  • 15ml Antigel
  • Reinzuchthefe (Portwein, Burgunder, Sherry, Malaga)
  • 1g Kaliumdisulfit zum Schwefeln
  • 1g Vitamin C

Ananaswein selber machen ÔÇô die Frucht

Ananaswein Rezept

F├╝r den Ananaswein k├Ânnt ihr auch Dosenfr├╝chte verwenden. Anraten w├╝rde ich aber den Gebrauch von frischen Fr├╝chten. Dosenfr├╝chte haben einen k├╝nstlichen Kochgeschmack, der f├╝r das Aroma des Weines nicht gerade vorteilhaft ist. Aber auch bei den frischen Fr├╝chten gibt es verschiedene Sorten, welche sich in der Qualit├Ąt unterscheiden. Die Qualit├Ąt der Fr├╝chte spielt eine entscheidende Rolle f├╝r die Klasse des Weines. Sorten mit weichem Fruchtfleisch, viel Zucker und wenig S├Ąure sind f├╝r das Aroma des Ananasweines nachteilig. Verwendet ihr eine s├Ąure├Ąrmere Ananas unbedingt den S├Ąuregehalt (7-8 g/l) richtig einstellen.

Ananaswein selber herstellenÔÇô G├Ąrung + Abstich

Beim Ananaswein wird eine Maischeg├Ąrung durchgef├╝hrt. F├╝r die 3.5 kg Fruchtfleisch ben├Âtigt es in etwa 6 gro├če Ananasse. Die Ananasse sch├Ąlen und das Fruchtfleisch in mundgerechte, nicht zu feine W├╝rfel, schneiden. Man kann das Fruchtfleisch auch zerstampfen. Der Schopf und der Strunk der Ananasse werden entsorgt und kommen nicht in die Maische.

Jetzt das Wasser und den Zucker in den G├Ąrbeh├Ąlter geben. Des Weiteren Milchs├Ąure (oder alternativ Zitronens├Ąure), Hefen├Ąhrsalz, Antigeliermittel und eine Reinzuchthefe dem G├Ąrballon hinzuf├╝gen. Als Reinzuchthefe k├Ânnen sie zwischen Portwein, Burgunder, Sherry oder Malaga w├Ąhlen. Das von diesen Hefen produzierte Glycerin harmoniert fabelhaft mit der nat├╝rlichen S├Ąure der Ananas, was einen hervorragenden Geschmack ergibt. Jetzt kann die G├Ąrung beginnen.

Die Maischeg├Ąrung dauert jetzt zwischen ein und zwei Wochen. Danach die Maische abpressen und den Ananaswein weiter g├Ąren lassen, bis keine Bl├Ąschen mehr zu erkennen sind. Nach Ende der G├Ąrung wird der Wein in einer k├╝hlen Stube gelagert. Den ersten Weinabstich w├╝rde ich bei Ananaswein schon nach einer Woche empfehlen, wegen der gro├čen Menge an Fruchtbodensatz. Jetzt den Wein weiter lagern und eine Selbstkl├Ąrung abwarten. Alternativ kann man den Wein auch mit Gelatine und 80% Kiesel├Âl sch├Ânen.  Vor dem Abf├╝llen den Ananaswein noch schwefeln und Vitamin C hinzuf├╝gen und die gew├╝nschte Rests├╝├če einstellen.

Ananaswein erreicht einen hohen Alkoholgehalt (ca. 14 %) und sollte l├Ąnger gelagert werden. Mit der Zeit gewinnt er n├Ąmlich an Harmonie und wird herrlich weich.

Hier noch ein Video, in welchem ein Youtuber seinen eigenen Ananaswein hergestellt und auch dokumentiert hat. Das Video ist ├╝brigens Teil einer Videoserie, bestehend aus 10 Videos.

Ich hoffe nach dieser Anleitung k├Ânnt ihr jetzt Ananaswein selber machen. Gutes Gelingen!